Wie man ein Mala benutzt

  • Geschrieben am
  • Durch Yogisha
  • 0
Wie man ein Mala benutzt

Ein Mala ist nicht nur ein schönes Accessoire, sondern auch ein sehr nützliches Hilfsmittel für Meditationen. Erfahre hier mehr über die Verwendung von Malas und wie Du das perfekte Mala für Dich findest.

Was ist ein Mala?

Ein Mala wird ursprünglich als Hilfsmittel verwendet, um Mantras während der Meditation zu zählen. Viele Menschen werden während der Meditation leicht abgelenkt und vergessen während der Mantra-Meditation zu zählen. Ein Mala ist ein großartiger Ersatz zum Zählen Deiner Mantras. 

Ein Mala besteht normalerweise aus 108 Perlen, 1 Guru-Perle und einer Quaste. Es gibt jedoch auch kürzere Malas für kürzere Meditationen. 

 

Mantra Meditation 

Ein Mala kann auch für andere Zwecke als Mantra Zählen verwendet werden, wobei die "Japa-Meditation" am bekanntesten ist. Um Japa-Meditation zu praktizieren, beginnst du mit dem Aussuchen eines Mantras. Dies kann ein Satz, Wort oder Laut sein. Alles passt, solange es zu Dir und Deiner Absicht passt. Vertraue deiner Intuition. 

Während einer Meditation wiederholst Du Dein Manra und benutzt das Mala, um zu zählen. Halte das Mala in der rechten Hand zwischen Daumen und Mittelfinger, wobei die erste Perle neben der Guru-Perle liegt (benutze nicht Deinen Zeigefinger, da er das Ego widerspiegelt). Jedes Mal, wenn Du ein Mantra wiedergegeben hast, bewegst Du eine Perle durch Deine Finger, bis Du die Guru-Perle erreichst. Dies ist ein Moment, um innezuhalten und zu reflektieren, bevor du das Mala umdrehst und in der anderen Richtung weiter machst. Du machst in der anderen Richtung weiter und passierst die Guru-Perle nicht. Wiederhole diesen Vorgang so oft, wie Du willst. 

 

 

Wähle dein Mala 

Alle Mala Spirit Malas bestehen aus (halben) Edelsteinen und Mineralen, die alle ihre eigenen spezifischen energetischen Eigenschaften haben. In unseren Edelstein-Guide findest du mehr Informationen über diese. Wähle einen Edelstein, der zu deiner Absicht passt und vertraue deiner Intuition.  

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.