Versand innerhalb von 1-2 Werktagen
Fysieke yogawinkel in Amsterdam
Gratis verzending vanaf €50
Fragen oder Ratschläge? Wir helfen Ihnen gerne!
  • Deutsch
  • Wählen Sie zwischen Yogablöcken: Schaumstoff, Kork oder Holz?

    Marga van der Vet - 06 / Nov / 2023

    Wählen Sie zwischen Yogablöcken: Schaumstoff, Kork oder Holz?

    Yoga-Blöcke sind nützliche Hilfsmittel, die Ihre Yoga-Praxis oder Ihr „Training“ unabhängig von Ihrem Erfahrungsstand auf die nächste Stufe heben können. Doch für welche Art von Yogablock entscheidest du dich und welcher passt am besten zu dir?

    Wählen Sie zwischen Yogablöcken: Schaumstoff, Kork oder Holz?

    Yoga-Blöcke sind nützliche Hilfsmittel, die Ihre Yoga-Praxis oder Ihr „Training“ unabhängig von Ihrem Erfahrungsstand auf die nächste Stufe heben können. Sie bieten Unterstützung, verbessern das Gleichgewicht und ermöglichen es Ihnen, tiefer in die Körperhaltung einzudringen. Yogablöcke gehören einfach dazu.
    Doch für welche Art von Yogablock entscheidest du dich und welcher passt am besten zu dir? Schauen wir uns die drei häufigsten Optionen an: Schaumstoff, Kork und Holz.

    Schaumstoff-Yogablöcke: leicht und schön weich

    Für wen: Schaumstoff-Yogablöcke sind ideal für Anfänger und Menschen mit Verletzungen oder empfindlichen Gelenken geeignet.
    Schaumstoff-Yogablöcke sind leicht und weich, wodurch sie einfach zu handhaben sind und Komfort bei der Ausführung von Asanas (Yoga-Posen) bieten. Sie eignen sich hervorragend zur Verbesserung der Flexibilität und zum Erkunden neuer Posen. Darüber hinaus sind sie erschwinglich, was sie für Einsteiger attraktiv macht.
    Und die beste Nachricht: Heutzutage werden sie aus recyceltem Kunststoff hergestellt. Darüber hinaus erhalten Sie sie auch in wunderschönen Farben. Von sehr auffällig bis sehr bescheiden.

    Yogablöcke aus Kork: Robust und langlebig

    Für wen: Kork-Yogablöcke sind ideal für erfahrenere Yogis, die Stabilität und Haltbarkeit suchen.
    Yogablöcke aus Kork sind stabiler als Schaumstoffblöcke und bieten eine stabile Basis für verschiedene Körperhaltungen. Sie eignen sich hervorragend zur Verbesserung des Gleichgewichts und zur Unterstützung fortgeschrittener Posen.
    Korkblöcke sind schön leicht und liegen gut in der Hand.
    Kork ist von Natur aus rutschfest und bietet eine umweltfreundliche Alternative.

    Yogablöcke aus Holz: Natürliche Eleganz und Stabilität

    Für wen: Yogablöcke aus Holz sind ideal für alle, die eine Kombination aus Stabilität und Ästhetik suchen.
    Yogablöcke aus Holz sind die Schönheiten unter den Yogablöcken und bieten ein natürliches Aussehen. Sie sind robust und stabil und eignen sich daher hervorragend für fortgeschrittene Yogis und diejenigen, die in ihrer Praxis eine Herausforderung suchen. Holzklötze können auch für sitzende Meditationshaltungen verwendet werden. Allerdings sind sie oft teurer und schwerer als Schaumstoff und Kork.

    Fazit: Welcher Yogablock passt zu dir?

    Die Wahl zwischen Schaumstoff-, Kork- und Holz-Yogablöcken hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Als Anfänger ist es aufgrund ihrer Leichtigkeit und Weichheit am besten, mit Schaumstoffblöcken zu beginnen. Wenn Sie mehr Stabilität und Haltbarkeit wünschen, sind Korkblöcke eine gute Option. Für ein natürliches Aussehen und Festigkeit wählen Sie Holzklötze.
    Denken Sie unabhängig von Ihrer Wahl daran, dass Yoga-Blöcke Ihre Praxis unterstützen und bereichern sollen. Sie können Ihnen dabei helfen, mehr aus Ihren Yoga-Kursen und -Sitzungen herauszuholen, unabhängig von Ihrem Alter, Ihrem Erfahrungsstand oder Ihren Zielen.

    Welche wählen Sie aus? Es ist immer noch schwierig, weil sie alle so schön sind! Namaste

    Marga van der Vet ist ein Model über 50 und bloggt regelmäßig über die Vorteile von Yoga.

    Schreibe einen Kommentar

    What are your experiences? Read or write a review here.

    *Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    * Pflichtfelder

    Yogisha 9,5 / 10 - 1557 Bewertungen @ Kiyoh
    Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »