Das richtige Meditationskissen

  • Geschrieben am
  • Durch Yogisha
  • 0
Das richtige Meditationskissen

Das richtige Meditationskissen ist fest und hat eine gute Höhe, das Material sollte sehr robust sein und die meisten Meditationskissen sind rund. Es klingt alles einfach; es steckt jedoch noch viel mehr dahinter.

Das Geheimnis des Buchweizens 

Alle Yogisha Meditationskissen sind mit Buchweizenspreu gefüllt. Beim Ernten von Buchweizen bleiben die Schalen, die sich um den Samen befanden, zurück. Sobald sie komplett ausgetrocknet sind werden sie hart wie Holz, da sie jedoch halbkreisförmig mit gelegentlichen Unebenheiten sind, können sie unter Druck leicht zusammengepresst werden. Der Buchweizen formt sich dem Sitz an und gibt etwas nach, weswegen es das perfekte Material für Meditationskissen ist.  

Strapazierfähige Baumwolle 

Die Yogisha Meditationskissen werden aus sehr starker und unzerstörbarer natürlicher Baumwolle hergestellt. In der äußeren Hülle befindet sich eine inner Hülle aus feinerer Baumwolle, die das Durchlassen von Staub verhindert. 

Der doppelte Reißverschluss  

Wenn Du jemals in einem Meditationscenter warst, bist du zweifellos auf sie gestoßen: Meditationskissen, die "weitergegeben" wurden, zu einem weichen Kissen wurden; viel zu niedrig und oft flach wie ein Pfannkuchen. Die Buchweizenspreu wird nach einer Weile kompakter, da die Spreu zerbricht oder zermahlt. Dies ist ein natürlicher Prozess. Jedes Meditationskissen muss früher oder später nachgefüllt werden, genauso wie ein Fahrradreifen hin und wieder neue Luft braucht. Das Nachfüllen ist oft ein schwieriges Vorhaben, vor allem wenn die innere Hülle zusammengenäht wurde. Bei Yogisha sind beide Hüllen (innen und außen) mit einem Reißverschluss versehen. Das Nachfüllen ist dadurch ein Kinderspiel; öffne einfach die zwei Reißverschlüsse und füge die Füllung hinzu. Bei Yogisha werden seperate Buchweizenspreu- Nachfüllbeutel zum Verkauf angeboten.  

Welche Höhe benötigst Du?

Die Höhe eines Meditationskissen wird in der Breite des zylindrischen Bandes ausgedrückt. Die Standardhöhe ist 13 cm und für die meisten Menschen ist dies eine gute Größe, um eine Schneidersitz-Haltung zu unterstützen. Es sind auch Variationen mit 5, 9 und 17 cm verfügbar.  

Die richtige Höhe ist von Deiner Größe, deinem Körperbau und deiner Flexibilität ab, insbesondere im Hüftgelenk. Grundsätzlich gilt: je beweglicher Du bist, desto niedriger kannst Du sitzen. Bist Du dir nicht sicher, was die perfekte Größe für dich ist? Du kannst die verschiedenen Größen in unseren Geschäften ausprobieren um herauszufinden, was zu Dir passt. Außerdem ist die Bandbreite kein absolutes Maß für die Höhe: durch Hinzufügen oder Nachfüllen kannst Du die Höhe des Meditationskissen etwas verändern. 

 

 

Halbmond oder kreisförmig?

Traditionell wird das kreisförmige Kissen verwendet, es gibt jedoch weitere Formen, die jeweils ihre eigenen Vorteile haben. Das halbmondförmige Kissen stützt die Oberschenkel zum Beispiel besser, gibt den Füßen mehr Raum und für manche ist es einfacher durch die abfallende Oberfälche aufrecht zu sitzen. Wenn Du keine spezielle Vorliebe hast, wähle das Standardkissen: das kresiförmige. Diese Form hat sich jahrzehntelang in vielen Traditionen bewährt. 

Was ist Deine ideale Körperhaltung?

Eines der größten Missverständnisse über Sitzmeditation ist, das die Haltung die Qualität der Meditation bestimmt. Viele Menschen denken sofort an Bilder von orientalischen Gurus im Lotussitz. Meditation ist jedoch keine Übung in Askese! Es gibt viele verschiedene Haltungen und sie sind alle gleich gut. Die bekannteste Haltung ist mit überkreuzten Beinen oder, wenn Du etwas gelenkiger bist, der halbe oder ganze Lotusitz. Du kannst auch einfach auf dem Meditationskissen sitzen, mit den Beinen jeweils seitlich weggestreckt. 

Wenn die Haltung nicht wichtig ist, warum nicht einfach auf der Couch meditieren, könnte man meinen. Naja, es gibt einen Unterschied zwischen einer asketischen Haltung und einer faulen Haltung. Mit deiner Haltung drückst du etwas aus; eine bestimmte innere Einstellung. Indem Du bequem aber aktiv und aufrecht sitzt, unterstützt Du die Meditation mit deinem Körper. Außerdem ist es angenehm, nah am Boden zu sitzen. Das macht es einfacher herunterzukommen und den Kopf freizubekommen. 

Kissen ... und mehr

Dann gibt es natürlich auch noch Meditationsstühle und Bänke, sowohl die Standardversion, als auch faltbar. Manche Menschen schwören auf Meditationsbänke oder Stühle statt eines Kissens. Eine Meditationsbank ist besonders angenehm, wenn Du deine Beine gerne geschlossen haltest und deine Knie am Boden. Die Bank bietet mehr Raum für deine Beine und hilft Dir dabei, den Oberkörper nach vorne zu beugen. Yogisha verkauft Bambus-Meditationsbänke in verschiedenen Arten und Größen. Ein Meditationsstuhl wie der BackJack zum Beispiel bietet mehr Halt für den Rücken.

Außerdem gibt es noch das Zabuton; eine Meditationsmatte aus der Zentradition, die Du unter dein Meditationskissen legen kannst. Das Zabuton schützt deine Gelenke und bietet gute Isolation, was an kälteren Tagen sehr wichtig ist. Für Menschen, die schmerzende Knie haben oder extra Unterstützung brauchen während sie sitzen, gibt es auch extra Kissen. 

 

 

Faire Produktion 

Die Yogisha Meditationskissen werden auf Bestellung in einer kleinen niederländischen Werkstatt hergestellt. Die Buchweizenspreu wird von niederländischen Bauern zur Verfügung gestellt. Dies versichert uns, dass die Produke auf faire und ethische Weise hergestellt werden und hält unseren CO2-Fußabdruck niedrig. 

Sitzen, und was jetzt?

Du sitzt also auf deinem Kissen, und jetzt? Sitzmeditation, genau wie Yoga, stammt aus einer fünftausend Jahre alten Tradition. Sitzmeditation ist leicht, jedoch nicht einfach. Deshalb benötigst Du vielleicht Vorgaben und etwas Hilfe und Unterstützung. Bei Yogisha findest Du eine große Auswahl an Meditationstimer und praktische Bücher über Meditation und Achtsamkeit. Du kannst auch mit CDs und Videos anfangen, die gute live Vorgaben bereitstellen. Somit hast Du deinen eigenen Meditationslehrer für zuhause. 

Unsere Meditationskissen stehen in beiden unserer Geschäfte in Amsterdam und Den Haag zum Verkauf, jedoch auch in unserem online Yogashop. 

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.